Schreibhandwerk

Adjektive und Adverbien

Adjektive und Adverbien in belletristischen Texten

“Der Weg zur Hölle ist gepflastert mit Adjektiven und Adverbien.” Dieses Zitat von Stephen King ist dir sicher schon einmal begegnet. Eines der ersten “Gesetzmäßigkeiten” des Schreibens, das einem angehenden Autor über den Weg läuft und oft wird es missverstanden. Sehen wir uns einmal an, was Adjektive und Adverbien sind, warum zu viele davon schädlich sein können und wo sie sinnvoll eingesetzt werden. Denn keineswegs sollst du jetzt sämtliche Adjektive aus deinem Text streichen.

Adjektive und Adverbien Read More »

Füllwörter – Die Kunst des Weglassens

Welche Füllwörter blähen deinen Text auf, wann solltest du die streichen und wo machen sie Sinn.

Als Autor:in möchtest du deine Leser fesseln, deine Geschichten lebendig gestalten und deine Botschaften klar vermitteln. Doch oft stehen uns dabei unnötige Füllwörter im Weg. In diesem Artikel erfährst du, was Füllwörter sind, warum zu viele davon schädlich sind und wo sie tatsächlich Sinn machen. Am Ende findest du eine Liste mit Füllwörtern, bei denen du genauer hinsehen solltest.

Füllwörter – Die Kunst des Weglassens Read More »

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner